Kooperationen

Wir holen das Leben in die Schule

Musikverein Blaustein e.V.

Der Musikverein Blaustein unterstützt uns grandios im musischen Bereich. Dieser Kooperation entspringt unsere Bläserklasse. Sie hilft mit, unsere Schule zum Klingen zu bringen. Weitere Informationen erhalten sie unter dem Menüpunkt Musik.

SV Arnegg 1923 e.V.

Der SV Arnegg ist seit 2015 eine anerkannte Einsatzstelle für Freiwilligendienste im Sport. Seit dem Schuljahr 2015/16 kooperieren der Verein und die Eduard-Mörike-Schule in diesem Rahmen zusammen. Die FSJ Lehrerinnen verbringen 70 % Einsatzzeit an der Eduard-Mörike-Schule und werden von Lehrerinnen und Kindern als große Bereicherung erlebt.

Imker

Bienen Bienenhaus 

Seit dem Schuljahr 2015/2016 kooperiert die Schule mit dem ortsansässigen Imker, Andreas Schneider. Unsere Schulbienen werden von einer Lehrerin und der Bienen-AG unter der Anleitung des Imkers betreut. Mittlerweile ziert ein großes Bienenhaus unseren Schulhof. Mit Eltern wurden Obstbäume gepflanzt. Die fleißigen Bienen nutzten die Blumenwiese, die der benachbarte Landwirt eingesät hatte. So konnten wir bereits viel leckeren Honig gewinnen. Die Kinder werden nach und nach zu Experten im Umgang mit den kleinen Tierchen. Und auch die Lehrerinnen schauen immer wieder gern am Bienenhaus vorbei.

TSV-Blaustein (Handball)

Je nach Schuljahr bietet die Handballabteilung des TSV-Blaustein an unserer Schule ein Handballtraining für interessierte Schülerinnen und Schüler statt. Wöchentlich wird dabei Ballgefühl, Ausdauer und Teamgeist trainiert. Wir hoffen, dass sich durch den engagierten Einsatz der Jugendabteilung des Vereins unter Jürgen Grasser, unterstützt durch Marc Schmid, bald viele Kinder für diese tolle Sportart begeistern werden.

Theaterei Herrlingen

Dank der Kooperationsvereinbarung mit der Theaterei Herrlingen konnten wir Frau Endlicher, eine richtige Schauspielerin, gewinnen, die uns bei unserer Theaterarbeit grandios unterstützt.

Kinderstiftung Ulm

Die Kinderstiftung möchte unter anderem Kindern aus benachteiligten Familien Chancen eröffnen. Dafür wurde das eigene Projekt, die GRÜNFINDER entwickelt. Dieses Projekt startete jetzt an der Eduard-Mörike-Schule. Im Rahmen der Ganztagesschule sollen Kinder in ihrem direkten Umfeld die Natur entdecken und erforschen. Denn die eigene Freizeit sinnvoll zu gestalten, muss ebenso gelernt werden wie Mathematik oder Sprachen. Für ein gesundes Aufwachsen sind Erfahrungen und Erlebnisse in der Natur genauso wichtig wie eine vernünftige Ernährung. Bewegung in der Natur, frische Luft, Schärfung der Sinne und Naturbeobachtungen an Pflanzen und Tieren sind Bereiche, die für viele Kinder heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich zum Leben dazugehören. Deshalb begrüßen wir es sehr, dass eine Naturpädagogin im Rahmen der Kooperation mit der Kinderstiftung die Lehrerinnen in den Naturstunden am Mittag als Expertin unterstützt. Die GRÜNFINDER werden vom Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Baden-Württemberg gefördert. Aktuell arbeitet die Kinderstiftung daran, die GRÜNFINDER weiteren Schulen zu ermöglichen, bis 2020 sollen es insgesamt 30 im Alb-Donau-Kreis, der Stadt Ulm und im Landkreis Neu-Ulm sein. Weitere Informationen bei der SWP

Kreativschule Ingeborg Kabitz

Ingeborg Kabitz ist unermüdlich, wenn es darum geht, mit Kindern kreativ zu sein. Sie unterstützt uns im Mittagsprogramm und bei Projekten im musischen Bereich. So führte sie mit uns bereits eine Projektwoche zum Thema „Viele Teile ergeben ein Ganzes“ durch und beteiligte sich an einem Wettbewerb im Jugendbegleiter-Programm. Der dabei entstandene Film kann auf der Webseite von Frau Kabitz angesehen werden.

we give e.V.

we give e.V. ist ein gemeinnütziger Förderverein zur Umsetzung humanitärer Projekte in Afrika. Mit der Eduard-Mörike-Schule besteht ein Partnerschaftsvertrag. Ziel der Partnerschaft ist die gezielte Öffnung der Schulen für fremde Kulturen, gegenseitiges Verständnis, Toleranz und Akzeptanz. Unser erstes gemeinsames Projekt war der Bau einer lebensgroßen Kugelbahn aus Rest-, Natur- und Abfallmaterialien im Rahmen der Schulprojekttage. Die Kugelbahn verbleibt an der Schule, wird aber immer wieder für Veranstaltungern von we give verwendet.

Volksbank Ulm-Biberach

Seit dem Schuljahr 2016/2017 besteht eine Kooperation zwischen der Volksbank Ulm Biberach und der Eduard-Mörike-Schule. Für unser Musical zum Schuljubiläum erhielten wir eine finanzielle Unterstützung von 1000 €. Außerdem bietet die Volksbank sich jederzeit für Unterrichtsbesuche und Vorträge an.