Über uns

Die Eduard-Mörike-Schule in Blaustein

So intensiv zu leben wie nur möglich – liegt nicht dort im Endeffekt das Ziel unserer Anstrengungen? Und – sollte es nicht die wesentliche Aufgabe von Schule sein, die optimalen Möglichkeiten zu entwickeln, um dieses Ziel zu erreichen?

Liebe Besucher,

mit diesem Gedanken von Célestin Freinet begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Homepage. Optimale Möglichkeiten für alle Kinder zu entwickeln - Freude am Lernen zu wecken und zu erhalten - Kinder beim Erwerb der Kompetenzen zu unterstützen, die sie benötigen, um sich die Vielfalt und die Chancen des Lebens fortwährend selbst erschließen zu können – Darin liegt unser Bestreben. Ich würde mir wünschen, dass Sie dies beim Stöbern auf unsere Homepage spüren können.

Ihre Tanja Glöggler, Schulleiterin

Unsere Schule

Mit der Genehmigung des neuen Ganztagsmodell nach § 4a Schulgesetz erhalten wir die Chance, unsere Schule bunt und stark weiter zu entwickeln - zu einem Ort, an dem Ihre Kinder gerne und gut lernen können und sich mit Ihrer und unserer Hilfe zu starken Persönlichkeiten entwickeln können. Ab dem Schuljahr 2016/2017 wird der gebundener Ganztagsbetrieb an 3 Tagen à 7 Zeitstunden stattfinden (8.00 – 15.00 Uhr). Mittwochs finden bis 15.00 Uhr freiwillige Angebote im Rahmen der Kooperation mit verschiedenen Vereinen und außerschulischen Partnern statt. Darüber hinaus wird täglich (Mo – Fr) eine Randbetreuung mit flexiblen Bring- und Abholzeiten von 6.30 Uhr bis 17.00 Uhr angeboten. Die Randbetreuung ist kostenpflichtig .

Die neue Rhythmisierung auf einen Blick:
Bei Klick auf die Grafik können Sie sich den Überischtsplan als PDF-Dokument downloaden.

Rhythmisierung

Durchschnittlich 130 Schülerinnen und Schüler, vorwiegend aus dem Ortsteil Klingenstein, besuchen unsere Schule. Die Nähe zur benachbarten Förderschule macht eine enge Kooperation und eine erfolgreiche inklusive Beschulung von Kindern mit Förderbedarf in vielen Fällen möglich. In nächster Nähe zum Schloss Klingenstein auf dem Berg gelegen, bei Feldern, Wiesen und Wald genießen wir eine wunderschönen Aussicht ins Blautal, und der Schulweg auf den Berg macht stark.

Ganz nach unserem Schulmotto Bunt & Stark

Impressionen rund um die Schule

Benannt ist unsere Schule nach Eduard Friedrich Mörike (1804-1875) einem schwäbischen Lyriker und Pfarrer.

Wenn Sie eine Diashow mit Bildern der Schule sehen möchten, schalten Sie bitte Javascript in ihrem Browser ein.

Testbild Testbild Testbild Testbild Testbild Testbild Testbild